Startklar nach der letzten Eiszeit?

Im Winter ist es kalt und dies kostet Kraft, vor allem von der Batterie. Deshalb rechtzeitig aufladen oder austauschen.

Nach der kalten Jahreszeit erlebt so mancher Autobesitzer morgens beim Starten eine schlimme Überraschung. Insbesondere wenn der Wagen nur für Kurzstrecken genutzt wird. Nur eine gepflegte Batterie bringt volle Leistung. Und wer nicht regelmäßig fährt, verliert dauerhaft Energie. Denn erst nach sieben bis zehn Kilometern Fahrstrecke lädt die Lichtmaschine die Batterie wieder nach.
Im Winter dauert das sogar noch länger. Denn Licht, beheizte Heckscheibe, Lüftung und Sitzheizung verbrauchen viel Energie. Und der Anlasser braucht bei Kälte eine Extra-Portion Saft, um den Widerstand im Motor durch das kalte, dicke Öl zu überwinden.



 

 


Bevor es Sie auch kalt erwischt, einfach reinkommen, Wir prüfen Ihre Autobatterie, sodass ihr Wagen auch morgen wieder für einen Frühstart bereit ist.

Wir bieten Ihnen den Batterietest für 4,80 € an.

Schnell und präzise

 

  • Nichtbelastender Batterietest in kurzer Zeit mit eindeutiger Gut/Schlecht-Aussage.
  • Für Starterbatterien mit 12V Nennspannung.
  • Angezeigt werden beim Batterietest Batteriespannung, Startleistung und der Batteriezustand.
  • Ein Dokumentation des Testergebnisses wird gedruckt.